Tagesausflug – Die Züchterfamilie war wieder unterwegs                                                                                 

 

Am Samstag, den 29.06.2019, fand der Tagesausflug des Kleintierzuchtverein Altenriet statt.

Dabei konnte die 2. Vorsitzende Christine Hahn in Vertretung von Herbert Jirosch um 7:15 Uhr 37 Mitglieder im modernen Reisebus der Firma Bader,  chauffiert von Timo, begrüßen.

 

Die Fahrt ging über Tübingen zur A81 Richtung Singen nach Stein am Rhein im Kanton Schaffhausen, bekannt durch den gut erhaltenen Altstadtkern mit seinen herrlichen Malereien. Dazwischen wurde am Rasthof Hegau das traditionelle Vesper eingenommen. Dies dauerte 30 Minuten.

 

Gegen 11:15 Uhr genossen wir die 1 1/2 stündige Schiffahrt auf dem Rhein zur Insel Reichenau.

Anschließend nahm die Altenrieter Ausflugsgemeinde hier in der Schiffslende das Mittagessen ein.

 

Um 14:45 Uhr ging es weiter.
Herr Mattion, ein ehemaliger französischer Gymnasiallehrer bestieg den Reisebus und zeigte uns die schönsten Ecken der Insel. Seine Erläuterungen waren ausführlich und mit viel Fachwissen ausgestattet. Er zeigte uns auf, daß Reichenau von Tourismus und Gemüseanbau abhängig ist.

 

Gegen 16:30 Uhr erfolgt die Rückfahrt zur Abendeinkehr im Gasthof Adler in Sickenhausen. Bei Speis und Trank ließen die Altenrieter Ausflügler gegen ca. 18:30 Uhr den wunderbaren Ausflug noch einmal Revue passieren.

 

Leider hat alles schöne einmal ein Ende.

 

Wohlbehalten und etwas müde kam die Züchterfamilie um 20:15 Uhr im Brezelmarktort an.

 

Alle waren sich einig – dieser Ausflug war klasse.

 

Im Nachhinein möchte ich mich bei der Firma Bader und bei Busfahrer Timo für die hervorragende Organisation und den reibungslosen Ablauf recht herzlich bedanken.

 


(Jürgen Entenmann)